Unterkunft finden

Alter der Kinder Auswählen

Wandern im Südharz

In der Karstlandschaft Südharz und im Naturpark Harz schlagen Wanderherzen höher

Wandern im Harz bedeutet raus an die frische Luft zu gehen, die himmlische Ruhe zu genießen und den herrlichen Duft der Fichtennadeln und Wälder tief einzuatmen. Freuen Sie sich auf ein gut beschildertes Wanderwegenetz, welches den gesamten Harz zu einem wahrhaftigen Wanderparadies macht. Kurze und lange Strecken, schmale und gut ausgebaute Wanderpfade, anspruchsvolle und leichtere Wanderrouten - im Harz lässt es sich für jedermann gut wandern.

Sie wandern im Harz durch wunderschöne Harzer Landschaft und entdecken entlang der vielen Wanderwege beeindruckende Ausflugsziele. Auf Ihrer Wandertour kehren Sie bei gemütlichen Ausflugslokalen ein und entdecken bei Ihrer Wanderung hübsche Bauden – so nennt man im Harz die Hütten, die Ihnen beim Wandern im Harz am Wegesrand begegnen.

Von Ort zu Ort

  • Walkenried – Zorge: 32M und 32J (ab Bürgerpark Walkenried bis Tourist-Info Zorge 11 km)
  • Walkenried – Wieda: 31A oder Radweg parallel zur L106 (ab Bürgerpark Walkenried bis Kurhaus Wieda 9 km)
  • Wieda – Zorge: 33B „Alter Wiedaer Hüttenweg“  (ab Museum Wieda bis Tourist-Info Zorge 6,5 km)

Wanderwege und Pfade im Südharz